Ausbildung in Hessen | Knappschaft-Bahn-See

Un­ser Aus­bil­dungs­stand­ort in Hes­sen

Aus­bil­dung in der Dienst­stel­le in Kas­sel

Die Regionaldirektion Frankfurt betreut ihre Kunden in den Bundesländern Hessen und Thüringen. Die Dienststelle Kassel ist für diese Regionaldirektion unser zentraler Ausbildungsstandort.

Wir bilden jährlich bis zu 6 Nachwuchskräfte zu Sozialversicherungsfachangestellten aus und wählen die  Bewerber aus unserer Region für den Studiengang Sozialversicherungsrecht aus.

Ein erfahrenes Ausbilderteam macht Sie fit im Renten-, Kranken- und Pflegeversicherungsrecht. Es erwarten Sie moderne Lehrmethoden und Ausbildungsplätze. Der regelmäßige Kundenkontakt sowie auch der Einsatz auf Messen sind  Bestandteil der Ausbildung.

Die praktische Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten und auch der Fachunterricht finden während der dreijährigen Ausbildungszeit in der Dienststelle Kassel statt.

Vor der dem Bürogebäude der Regionaldirektion in Kassel wehen die roten Fahnen der Knappschaft-Bahn-See.

Geschäftsstelle Kassel

Sonst noch wich­tig zu wis­sen

Ihr An­sprech­part­ner vor Ort

Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Ihr Ansprechpartner in der Personalabteilung der Regionaldirektion Frankfurt ist:

Christian Menzel

Tel.:      069 7430-1001

E-Mail:  christian.menzel@kbs.de

Adresse:

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Regionaldirektion Frankfurt
Galvanistraße 31
60486 Frankfurt (Main)

Adresse des Ausbildungsstandortes:

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Dienststelle Kassel
Kölnische Straße 73
34117 Kassel

Ih­re Be­wer­bung

Bitte bewerben Sie sich für einen Ausbildungs- oder Studienplatz ausschließlich über das Online-Portal.

Informationen zur Bewerbungsfrist finden Sie unter  "Das Bewerbungsverfahren".

Das Aus­wahl­ver­fah­ren vor Ort

Das schriftliche und mündliche Auswahlverfahren findet für alle Bewerber um einen Ausbildungs- oder Studienplatz in der Dienststelle Kassel statt.

Informationen zum Auswahlverfahren finden Sie unter "Das Bewerbungsverfahren".

Be­rufs­schu­le

Martin-Luther-King-Schule
Schillerstraße 4 - 6
34117 Kassel

http://www.mlks-kassel.de

Prak­ti­kum

Für Schulpraktika oder für ein einjähriges Praktikum im Rahmen des Besuchs der Fachoberschule Wirtschaft richten Sie eine schriftliche Bewerbung (auch per E-Mail) an den genannten Ansprechpartner vor Ort.  

Eine Gruppe junger Frauen und Männer unterhalten sich in einem Büro. Einige Auszubildenden sitzen am PC, die anderen stehen an ihrer Seite. Alle sind lässig gekleidet.

Man lernt sehr viel und kann das in der Regel auch gleich anwenden. Mir gefällt der Kontakt zu den Kunden", berichtet Jonas (20, vorne re.) den neuen Auszubildenden.

Auch Nele (20, PC) und Lilli (23, PC) aus dem 2. Ausbildungsjahr schätzen den „guten Mix“ aus Theorie und Praxis.

Sechs Frauen und Männer stehen in einem Stollen. Sie tragen die weißen Overalls der Bergleute und einen weißen Helm. Ein Mann zeigt erklärend auf das glitzernde Kalisalz.

Azubis fahren ein

Raus aus dem Büro und rein ins Abenteuer. Einmal im Rahmen der Ausbildung besuchen die Auszubildenden die "K + S AG" in Kassel: Zehn Meter pro Sekunde geht es dann hinab in die Stollen. In 900 Meter Tiefe bauen Bergleute glitzernde Kalisalz-Schichten ab.

Ih­re Per­spek­ti­ve für 2020

Werden Sie ein Teil von uns.

Mehr zum Thema Ausbildungsstandorte