Fakten und Zahlen | Knappschaft-Bahn-See

Die Knapp­schaft-Bahn-See in Zah­len

Von der Kran­ken­ver­si­che­rung bis zur Mi­ni­job-Zen­tra­le

Die Knappschaft-Bahn-See ist ein starker Verbund. Unter ihrem Dach befinden sich die Rentenversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung, die Arbeitgeberversicherung, die Minijob-Zentrale, ein eigenes Medizinisches Netz sowie die Bundesfachstelle Barrierefreiheit und die Fachstelle rehapro.

Hier finden Sie die wichtigsten Fakten und Zahlen zur Knappschaft-Bahn-See.
 

Knapp­schaft-Bahn-See auf ei­nen Blick

Alterssicherung
Rentenversicherung

2,1 Mio. Versicherte

1,7 Mio. Rentner

113.000 Rentenanträge jährlich

Renten-Zusatzversicherung

155.000 Versicherte

104.000 Rentenbezieher

Seemannskasse7.100 Versicherte
Gesundheit
KNAPPSCHAFT Krankenversicherung1,57 Mio. Versicherte
KNAPPSCHAFT Pflegeversicherung177.000 Pflegebedürftige
Medizinisches Netz
Krankenhäuser

14 Krankenhäuser in 8 Beteiligungsgesellschaften

5.370 Betten

655.000 stationär und ambulant behandelte Patienten

Reha-Kliniken

9 Reha-Kliniken und 2 Kliniken in Beteiligungsgesellschaften 1.700 Plätze

21.000 Patienten

Sozialmedizinischer Dienst

28 Standorte mit 236 Ärzten

411.000 Untersuchungen, Gutachten

Knappschaftsärzte

1.450 niedergelassene Ärzte und Zahnärzte

2,3 Mio. Behandlungsfälle

152 Mio. Euro Abrechnungsvolumen

Rehabilitation

103.000 durchgeführte Reha-Leistungen

375 Mio. Euro Leistungsausgaben

Fachstelle rehaproAdministration, Mittelverwaltung und Durchführung von Modellvorhaben in der Rehabilitation (1 Mio. Euro Fördervolumen)
Minijob-Zentrale

7,0 Mio. Minijobber

2,2 Mio. Arbeitgeber

8,05 Mrd. Euro Beitragseinnahmen

Arbeitgeberversicherung

2,4 Mio. Arbeitgeber

1,2 Mio. Erstattungsfälle

300 Mio. Euro Erstattungsvolumen

Bundesfachstelle Barrierefreiheit

seit Eröffnung im Juli 2016 rund 850 Anfragen
Haushalt

50,98 Milliarden Euro
Beschäftigte

22.867
Auszubildende

1.326 (Verwaltung, Krankenhäuser, Reha-Kliniken)
Versichertenberater/innen

900 (ehrenamtlich)

Knapp­schaft-Bahn-See: Zah­len, bit­te!

Mehr zum Thema Über uns