Die Knapp­schaft-​Bahn-​See Cott­bus-​Ber­lin

Re­gio­nal­di­rek­ti­on Cott­bus-​Ber­lin

Cottbus Berlin

In der Regionaldirektion Cottbus-Berlin beantworten wir Ihre Fragen zur Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung, wenn Sie in den Bundesländern Berlin, Brandenburg oder Sachsen-Anhalt wohnen.
Unsere Geschäftsstellen befinden sich in Berlin, Cottbus, Spremberg, Senftenberg, Halle, Magdeburg und Eisleben. Außerdem betreuen wir eine Geschäftsstelle der Kranken- und Pflegeversicherung in Hoyerswerda (Sachsen).

Die Knappschaft-Bahn-See (KBS) zählt in Cottbus zu den größten Arbeitgebern der Region, da es dort die zum KBS Verbund gehörende Minijob-Zentrale und die Fachstelle für Fördermittel des Bundes – Fachbereich Europäischer Sozialfonds (ESF) mit vielen Arbeitsbereichen gibt.

In Berlin befindet sich im KBS Verbund die Bundesfachstelle Barrierefreiheit als zentrale Anlaufstelle für Behörden. Diese Fachstelle trägt durch Beratung und Unterstützung aktiv und behinderungsübergreifend zur Verbesserung der Barrierefreiheit der öffentlichen Verwaltung bei. In enger Arbeitsbeziehung hierzu steht die neu etablierte Monitoringstelle des Bundes für Barrierefreiheit von Informationstechnik.

Knapp­schaft-​Bahn-​See Cott­bus-​Ber­lin: Hier er­rei­chen Sie uns

An­schrift

Knappschaft-Bahn-See
Regionaldirektion Cottbus-Berlin

erreichbar in Cottbus:

August-Bebel-Straße 85
03046 Cottbus
Telefon: 0355 357-0
Fax: 0355 357-18205

Email: cottbus-berlin@kbs.de

erreichbar in Berlin:

Wilhelmstr. 138 -139
10963 Berlin
Telefon: 030 6137-600
Fax: 030 6137-60699

Email: cottbus-berlin@kbs.de

Lei­tung der Re­gio­nal­di­rek­ti­on

Kristina Sprenger

(kommissarische) Leiterin der Regionaldirektion Cottbus-Berlin

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

E-Mail: kristina.sprenger@kbs.de

Un­se­re Pres­se­re­fe­ren­tin­nen

für Cottbus

Randi Michler

Randi Michler

Tel.: 0355-357 11050

randi_michler

für Berlin

Carmen Herold-Lacroix

Carmen Herold-Lacroix

Tel.: 030-613 760 103

carmen_herold_lacroix