Die Knapp­schaft-Bahn-See in Ham­burg und Han­no­ver

Die Re­gio­nal­di­rek­ti­on Nord

Ein Zusammenschnitt aus Hamburg und Hannover.

Die Regionaldirektion Nord besteht aus dem Standort Hamburg und aus dem Standort Hannover.

Am Standort Hamburg werden die Kunden der Knappschaft-Bahn-See in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Teilen von Niedersachsen (Nord) betreut.

Am Standort Hannover werden die Kunden des südlichen Niedersachsens betreut.

Über uns

Der Standort Hamburg der Regionaldirektion Nord befindet sich auf St. Pauli direkt gegenüber den Tanzenden Türmen. Hier arbeiten rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Am Standort Hannover in der Südstadt unweit des Maschsees  sind ca. 200 Mitarbeiter tätig. An beiden Standorten sind die Kranken- und Pflegeversicherung, die Rentenversicherung, der Sozialmedizinische Dienst (SMD) sowie die Verwaltung ansässig. Ebenso finden Sie an beiden Standorten die Rentenauskunfts- und Beratungsstelle der Knappschaft-Bahn-See sowie die Geschäftsstelle der Krankenkasse KNAPPSCHAFT. Wir beraten Sie gerne persönlich zu allen Fragen der Kranken- und Pflegeversicherung. Außerdem nehmen wir uns Ihrer Fragen rund um Ihre Rentensituation an. Weitere Beratungsstellen der Rentenversicherung finden Sie in Kiel, Rostock, Bremen, Bremerhaven, Emden und Goslar.

Unser Sozialmedizinische Dienst (SMD) nimmt für die KNAPPSCHAFT die Aufgaben des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen mit allen anfallenden medizinisch-gutachterlichen Fragestellungen wahr. Darüber hinaus erstellt er Pflegegutachten für die Pflegeversicherung. Der SMD berät zudem die Knappschaft-Bahn-See in sozialmedizinischen Fragestellungen der Rentenversicherung.

Zur Bearbeitung der Versichertenanliegen hat die KNAPPSCHAFT in Hamburg und Hannover zudem mehrere Fachabteilungen. Im Fachzentrum für Allgemeine Leistungen in Hamburg kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insbesondere um das Thema Zahnersatz. Das Fachteam für Arbeitsunfähigkeit und Krankengeld ist Ansprechpartner für alle Fragen zum Krankengeld und bearbeitet die entsprechenden Anträge. Ebenfalls in Hamburg ansässig ist der Internationale Kundenservice. In Hannover hat das Fachzentrum Pflege seinen Sitz, hier kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Anliegen von Pflegebedürftigen.

Als Arbeitgeber nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst und bilden Sozialversicherungsfachangestellte an den Standorten Hamburg und Hannover aus.

Knapp­schaft-Bahn-See Nord: Hier er­rei­chen Sie uns

Lei­ter der Re­gio­nal­di­rek­ti­on

Stefan Grasedieck

Leiter der Regionaldirektion Nord

Deutsche Rentenversicherung

Knappschaft-Bahn-See

Un­se­re Pres­se­re­fe­ren­tin­nen



Kristina Gottschlich

Pressereferentin der Regionaldirektion Nord



Christina Russell

Pressereferentin der Regionaldirektion Nord

Telefon: 040 / 30388-1825

Fax: 0234 / 97838-19972

E-Mail: kristina.gottschlich@kbs.de

Telefon: 040 / 30388-1822

Fax: 0234 / 97838-17678

E-Mail: christina.russell@kbs.de

An­schrift

Knappschaft-Bahn-See
Regionaldirektion Nord - Standort Hamburg
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg

Telefon: 040 / 30388-0

Fax: 040 / 30388-1850

E-Mail: hamburg@kbs.de

Knappschaft-Bahn-See
Regionaldirektion Nord - Standort Hannover
Siemensstraße 7
30173 Hannover

Telefon: 0511 / 8079-0

Fax: 0511 / 8079-139

E-Mail: hannover@kbs.de

Öff­nungs­zei­ten

Standort Hamburg

Öffnungszeiten:
Montag: 8.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag: 8.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr

Servicezeiten:
Montag-Mittwoch: 8.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 17.00 Uhr

Un­se­re News