Job als Referent/in | Knappschaft-Bahn-See

Mar­co Tem­pel - Re­fe­rent in der Ren­ten­ver­si­che­rung

Marco Tempel, Referent in der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, erläutert Sachverhalte an einem Flipchart.
„Bei der Knappschaft-Bahn-See wird Personalentwicklung gelebt. Ich wurde immer gefördert – auch bei meinem berufsbegleitenden Masterstudium.“

Re­fe­rent in der Ren­ten­ver­si­che­rung

Ich bin bei der Knappschaft-Bahn-See in der Abteilung Rentenversicherung tätig und dort Referent im Bereich „Verfahren und Recht“. Mein Aufgabenschwerpunkt ist, Arbeitsprozesse optimal zu gestalten, damit die unterschiedlichsten Bereiche gut und reibungslos zusammenarbeiten. Das gelingt, indem ich Vorgaben, Vordrucke, Schulungen und andere Arbeitshilfen so entwickle, dass „ein Rädchen ins andere greift“ und die Arbeitsabläufe nicht ins Stocken geraten. Es geht immer um die Suche nach dem besten Weg.

Dabei ist der „beste Weg“ von vielen Faktoren abhängig und ständigen Veränderungen unterworfen. Mit meinem Team priorisiere ich daher die Aufgaben ständig neu. In Projekten arbeiten wir dann gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Bereichen. Dadurch können wir veränderte Kundeninteressen, Mitarbeiterbedürfnisse sowie technische, rechtliche und organisatorische Veränderungen berücksichtigen. Für mich ist gute Teamarbeit nicht nur spannend, sondern der entscheidende Erfolgsfaktor.

Stel­len­pro­fil

Wir er­war­ten...

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften oder des Studiums „Master of Public Administration“
  • eine selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägte Eigeninitiative und gute Kommunikationsfähigkeit
  • nach Möglichkeit Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht, insbesondere zur Prozess- und Verfahrenssteuerung in der Rentensachbearbeitung

Wir bie­ten…

  • ein interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • zahlreiche interne Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Kolleginnen und Kollegen mit einem ausgesprochenen Teamverständnis
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (analog TVöD)
  • die Möglichkeit zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zum Beispiel die Arbeit in Teilzeit
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema Gesichter der Verwaltung