Altersvorsorge: Vorträge und Seminare | Knappschaft-Bahn-See

Ren­te und Al­ters­vor­sor­ge

In­fos an Sprech­ta­gen in Ih­rem Be­trieb

Jeder Mensch hat für sein Alter andere Ansprüche. Daher ist es sinnvoll und wichtig, sich frühzeitig über seine voraussichtlichen Rentenansprüche zu informieren.

  • Wann und wie kann ich in Rente gehen?
  • Wie hoch ist die Rente?
  • Muss ich die Rente versteuern?

Es gibt viele Fragen zur Altersvorsorge. Wir geben Ihren Mitarbeitern die Antworten an den Betriebssprechtagen.

Wir kommen in Ihr Unternehmen und beraten mit

  • Vorträgen in Info-Veranstaltungen
  • individuellen Beratungsgesprächen

Al­ters­vor­sor­ge

Mann und Frau sitzen verliebt mit einem Kaffeebecher auf einer Bank.

Ren­te

Die gesetzliche Rente stellt bei der Altersversorgung die wichtigste Säule dar.

Aber nicht nur im Alter, sondern auch bei vorzeitiger Erwerbsminderung oder bei einem Todesfall hilft die gesetzliche Rente.

Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See informiert, wann und unter welchen Voraussetzungen eine Rente gezahlt wird.

Zwei Männer schauen in ein Laptop.

Al­ters­vor­sor­ge

Zusätzliche Altersvorsorge ist wichtig und lohnt sich. Was ist möglich?

  • Die "Riester-Rente" ist eine Altersvorsorge mit staatlicher Förderung.
  • Die betriebliche Altersvorsorge wird vom Arbeitgeber organisiert. Oft beteiligt er sich sogar an einer Betriebsrente.
  • Bei der Basisrente ("Rürup Rente") handelt es sich um eine steuerlich begünstigte Form der privaten Altersvorsorge.

Wir informieren über die Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten.

Vor­trä­ge und Se­mi­na­re im Be­trieb - gra­tis für Ih­re Mit­ar­bei­ter

Je­der Mo­nat zählt! Bau­stei­ne für mei­ne Ren­te

Themen:

  • Was sagen mir Renteninformation und Versicherungsverlauf?
  • Zählen neben Beitragszeiten auch Zeiten der Ausbildung, der Krankheit, der Pflege, der Arbeitslosigkeit und der Kindererziehung?
  • Wie kann ich fehlende Zeiten nachweisen?
  • Minijob mit oder ohne Eigenbeitrag

Al­ters­ren­ten - Wer? Wann? Wie (viel)?

Themen:

  • Wer kann Rente wegen Alters beanspruchen?
  • Wann sind die Voraussetzungen erfüllt?
  • Ermittlung der Brutto-/Nettorente
  • Ergeben sich für mich Rentenabschläge?
  • Flexible Übergangsmodelle (z. B. Altersteilzeit)

Selb­stän­dig? Rich­tig und gut ren­ten­ver­si­chert!

Themen:

  • Selbständig oder scheinselbständig
  • Wie sich Existenzgründer absichern sollten
  • Wer muss oder kann Beiträge zahlen?
  • Welche Fristen sind zu beachten?
  • Unsere Leistungen - ohne Risikoausschluss bzw. -zuschlag

Ar­beits­los? Aus­wir­kun­gen auf die Ren­te

Themen:

  • Was bringt mir die Meldung bei der Agentur für Arbeit?
  • Was muss ich bei Sperrzeiten und Ruhenszeiten beachten?
  • Auswirkungen von Minijobs

Frau und Ren­te - Wie bin ich ab­ge­si­chert?

Themen:

  • Eigene Rente und zusätzliche Altersvorsorge
  • Elternzeit, Teilzeitarbeit, Minijobs und Pflege von Angehörigen
  • Versorgungsausgleich bei Scheidung
  • Witwen- und Erziehungsrenten

Mei­ne Al­ters­vor­sor­ge - was ha­be ich schon, was brau­che ich noch?

Themen:

  • Risikoabsicherung - Invalidität, Alter, Tod
  • Gesetzliche, betriebliche und private Absicherung im Überblick
  • Der Staat hilft mit: „Riester“, „Rürup“

Er­werbs­ge­min­dert oder be­rufs­un­fä­hig – was wä­re wenn?

Themen:

  • Wann liegt Berufsunfähigkeit oder Erwerbsminderung vor?
  • Wie lange wird die Rente gezahlt?
  • Wieviel darf ich hinzuverdienen?

Ak­tu­el­les von der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung

Thema:

  • Informationen aus Gesetzgebung und Rechtsprechung:  ein Überblick über neue Regelungen und Gesetze, die sich auf die Rente auswirken

Ren­te und Steu­ern - was muss ich wis­sen?

Themen:

  • Wer ist als Rentner steuerpflichtig?
  • Darstellung von Musterfällen mit Freibeträgen

To­des­fall: Ver­sorgt über den Part­ner?

Themen:

  • Hinterbliebenenleistungen - Wer? Wann? Wie lange?
  • Einkommensanrechnung
  • Abfindung bei Wiederheirat
  • Rentensplitting - die Alternative?

Ren­ten­kurs für Ein­stei­ger

Thema:

  • Begriffe, Ansprüche, Leistungen - leicht verständlich erklärt

Ren­ten­kurs für Fort­ge­schrit­te­ne

Thema:

  • Rentenberechnung verstehen und nach vollziehen

Ver­an­stal­tungs­rei­he zur Al­ters­vor­sor­ge

Themen:

  • Die drei Säulen der Altersvorsorge, Vorsorgebedarf und Absicherung
  • Riester: Wer, was und wieviel wird gefördert?
  • Weitere Förderwege: Betriebs- und Basisrente ("Rüruprente")

Aktuell und umfassend  - das  Vortragspaket der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Die Inhalte und den Umfang der Informationen stimmen wir individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Beschäftigten ab. Die Kombination einzelner Vortragsreihen ist möglich.

Diese Vorträge halten wir zusätzlich auf Anfrage:

→ Beitragsüberwachung - Schwerpunkte der Betriebsprüfung:

Angebot der Betriebsprüfdienste der Rentenversicherungsträger für Arbeitgeber und Steuerberater

→ Arbeiten und Rente im Ausland

→ Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und zur Teilhabe am Arbeitsleben (ehemals berufliche Rehabilitation)

→ Rentenrechtliche Besonderheiten bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Be­triebs­sprech­ta­ge

Ren­ten­be­ra­tung im Be­trieb - in­di­vi­du­ell und pass­genau

Als Arbeitgeber wollen Sie Ihre Mitarbeiter auch im Alter gut versorgt wissen. Die Rentenhöhe spielt da eine wichtige Rolle. Und deshalb ist es in jedem Lebensalter wichtig, die Altersvorsorge nicht zu vernachlässigen und an die Zukunft zu denken.

Mit den Betriebssprechtagen holen Sie das Thema Rente "ins Haus" und geben Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit, das Thema anzugehen.

Gleichzeitig kommen Sie mit Mitarbeitern zu den Themen

  • Altersteilzeitvereinbarung oder 
  • Vorruhestandsregelung

ins Gespräch.

So können Sie mit Neueinstellungen und Einarbeitungsphasen frühzeitig starten.

So er­rei­chen Sie uns

Ihr Kontakt zu uns
Im Gespräch oder per Mail klären wir Ihre Frage

Fir­men­ser­vice

Flyer "Fir­men­ser­vice"

Vor­trä­ge und Se­mi­na­re

Ren­ten­aus­kunft - on­line

Mehr zum Thema Angebote für Firmenkunden