Die Köllertal-Klinik stellt sich vor | Knappschaft-Bahn-SeeAus alt mach neu: KNAPPSCHAFT setzt mit toller Idee auf Nachhaltigkeit

Aus alt mach neu: KNAPP­SCHAFT setzt mit tol­ler Idee auf Nach­hal­tig­keit

Was macht man mit alten Werbebannern? Sie hingen mal auf Messen, in Städten oder Eingangsbereichen. Normalerweise kommen sie irgendwann in den Müll. Die KNAPPSCHAFT hat jetzt eine schöne Idee: Upcycling. Was einst veraltete Werbebanner waren, sind jetzt Tablet-Taschen und dienen als sogenannte „Giveaways“. Gefertigt wurden die Tablet-Taschen in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Aus alt mach neu: KNAPPSCHAFT setzt mit toller Idee auf Nachhaltigkeit Aus alt mach neu: KNAPPSCHAFT setzt mit toller Idee auf NachhaltigkeitBildVergroessern

„Wir fanden die Idee direkt klasse, weil wir immer auf der Suche nach originellen ‚Giveaways‘ sind. Bei den Tablet-Taschen gefiel uns die Verbindung von ökologischem und sozialem Gedanken. Wir leisten so einen nachhaltigen Beitrag für die Umwelt und unterstützen Menschen mit Behinderung“, so Bettina am Orde, Geschäftsführerin der KNAPPSCHAFT.

Als Hingucker sollen die Tablet-Taschen erstmals auf dem Deutschen Schulleiterkongress am 22. und 23. März 2019 in Düsseldorf dienen. Dort stellt die KNAPPSCHAFT ihre Präventionsprojekte für Schulen vor.

KNAPPSCHAFT
Pressesprecher
Wolfgang Buschfort
Pieperstraße 14 – 28
447789 Bochum
Tel. 0234 304-82050
Fax 0234 304-82060
presse@kbs.de
www.knappschaft.de