Vor­stands­wech­sel bei der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung Knapp­schaft-Bahn-See: Prof. Dr. Karl Fried­rich Ja­kob über­gibt den Vor­stands­vor­sitz an Mi­cha­el We­be­rink

Zum 1. Januar 2021 hat Michael Weberink den Vorstandsvorsitz bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) übernommen. Der gelernte Jurist gehört seit 2015 als ordentliches Mitglied dem Vorstand der KBS an. Er ist Nachfolger von Prof. Dr. Karl Friedrich Jakob und vertritt im Vorstand, wie sein Vorgänger, die Arbeitgeberseite. Seinen beruflichen Werdegang hat der 48-jährige 2005 beim Gesamtverband Steinkohle e.V. begonnen, bei dem er seit Anfang 2020 geschäftsführendes Vorstandsmitglied ist. Die Selbstverwaltung sowie die Geschäftsführung der KBS danken Prof. Dr. Jakob für sein herausragendes Engagement und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Michael Weberink.

Michael Weberink ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und begeisterter Fahrradfahrer.

Kontakt:
Dr. Wolfgang Buschfort
Pressesprecher
Deutsche Rentenversicherung
Knappschaft-Bahn-See
Pieperstr. 14-28 44789 Bochum

Tel. 0234 304-82050
Fax 0234 304-82060
wolfgang.buschfort@kbs.de
www.kbs.de