Die Köllertal-Klinik stellt sich vor | Knappschaft-Bahn-SeeBundesarbeitsminister Hubertus Heil besucht Knappschaft-Bahn-See

Bun­des­ar­beits­mi­nis­ter Hu­ber­tus Heil be­sucht Knapp­schaft-Bahn-See

Von links nach rechts: Axel Schäfer MdB, Heinz-Günter Held, Hubertus Heil, Andreas Gülker Bundesarbeitsminister Hubertus Heil besucht Knappschaft-Bahn-SeeBildVergroessern

Zu einem Kurzbesuch in der Hauptverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) in Bochum traf heute Bundesarbeits- und Sozialminister Hubertus Heil ein. Im Gespräch mit den Geschäftsführern der KBS, Heinz-Günter Held und Andreas Gülker, wurden aktuelle sozialpolitische Fragen erörtert. Dabei erläuterte der Minister seine aktuellen Überlegungen zur Einführung und Finanzierung der Grundrente sowie die Denkansätze seines Ministeriums, die Aufgaben der KBS auszuweiten. Seit Ende letzten Jahres laufen Gespräche zwischen der Geschäftsführung der KBS und dem Bundesarbeitsministerium, der KBS die Verwaltung der Fördermittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) zu übertragen.

Kontakt:
Dr. Wolfgang Buschfort
Pressesprecher
Deutsche Rentenversicherung
Knappschaft-Bahn-See
Pieperstr. 14-28 44789 Bochum

Tel. 0234 304-82050
Fax 0234 304-82060
wolfgang.buschfort@kbs.de
www.kbs.de