Ambulante Pflege im Überblick | Knappschaft-Bahn-See

Am­bu­lan­te Pfle­ge

Das um­fasst die häus­li­che Pfle­ge­hil­fe

Die Versorgung im Rahmen der häuslichen Pflegehilfe durch einen ambulanten Pflegedienst umfasst körperbezogene Pflegemaßnahmen, pflegerische Betreuungsmaßnahmen und Hilfen bei der Haushaltsführung. Auch die pflegefachliche Anleitung von Pflegebedürftigen und Pflegepersonen ist Bestandteil der häuslichen Pflege.

Pflegebedürftige erhalten die Pflegesachleistung durch geeignete Pflegekräfte. Diese Pflegekräfte müssen in einem Vertragsverhältnis zur Pflegekasse stehen. Infrage kommen Pflegekräfte,

  • die bei einer zugelassenen ambulanten Pflegeeinrichtung nach den §§ 71 Abs. 1,72 SGB XI angestellt sind,
  • und mit denen die KNAPPSCHAFT einen Einzelvertrag nach § 77 Abs. 1 SGB XI geschlossen hat.

Zuständig für den Abschluss von Versorgungsverträgen nach § 72 SGB XI sind die Träger der Pflegeeinrichtungen und die Landesverbände der Pflegekassen.

Eine ambulante Pflegerin kümmert sich um eine kranke, im Bett liegende Patientin.

Die ambulante Pflege unterstützt Pflegebedürftige mit körperbezogener Pflege, Beutreuung und Hilfe im Haushalt.

Am­bu­lan­te Pfle­ge: An­sprech­part­ner und Kon­takt­da­ten

Ab­rech­nung der häus­li­chen am­bu­lan­ten Pfle­ge: Un­se­re Ab­rech­nungs­stel­len

Für rechnungslegende Betriebssitze Ihres Unternehmens in Nordrhein-Westfalen ist zuständig die


KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion Nord (Hamburg)

Abrechnungsbüro

Millerntorplatz 1

20359 Hamburg

Tel.: 040 30388-0

Fax: 040 30388-1850

E-Mail: Hamburg@kbs.de


Für rechnungslegende Betriebssitze Ihres Unternehmens in Bayern, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen und Thüringen ist zuständig die


KNAPPSCHAFT

Standort Weilburg

Abrechnungsbüro

Wilhelmstr. 11

35781 Weilburg

Telefon: 06471 912-0

Fax: 0234 97838-90114

E-Mail: Weilburg@kbs.de


Für rechnungslegende Betriebssitze Ihres Unternehmens in Berlin, Bermen, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt ist zuständig die:


KNAPPSCHAFT

Standort Hannover

Abrechnungsbüro

Siemensstraße 7

30173 Hannover

Telefon: 0511 8079-0

Fax: 0511 8079-129

E-Mail: Hannover@kbs.de

Die Fach­zen­tren für Pfle­ge­ver­si­che­rung der KNAPP­SCHAFT

Unsere Fachzentren für Pflege bearbeiten die Leistungen bei häuslicher Pflege. Die regionale Zuständigkeit der Fachzentren richtet sich nach dem Wohnort des Versicherten. Für alle Fachzentren für Pflege gilt jedoch als Postanschrift diese Adresse:

KNAPPSCHAFT

Fachzentrum für Pflege

45095 Essen

Leistungsanträge richten Sie bitte an diese Adresse. Ihre Anträge werden dann zeitnah an den zuständigen Adressaten weitergeleitet.

Rechnungen/Rechnungsbelege senden Sie bitte an die jeweils zuständigen Abrechnungsstellen in Hamburg, Hannover und Weilburg.

Zu­stän­dig­keit der Fach­zen­tren für Pfle­ge

Nordrhein

Bergheim

Knappschaftsallee 1, 50126 Bergheim

Tel.: 02271/98602-910

Fax: 0234/97838-90031

E-Mail: pv-service-Bergheim@knappschaft.de

Fachzentrum für Pflege Bergheim

Fachzentrum für Pflege in Moers

Nord

Hannover

Siemensstr. 7, 30173 Hannover

Tel.: 0511/98267380

Fax: 0234/97838-90042

E-Mail: pv-service-Hannover@knappschaft.de

Fachzentrum für Pflege Hannover

Fachzentrum für Pflege Hamburg

Fachzentrum für Pflege in Saarbrücken

Cottbus

Cottbus

August-Bebel-Str. 85, 03046 Cottbus

Tel.: 0355/4837150

Fax: 0234/97838-90038

E-Mail: pv-service-Cottbus@knappschaft.de

Fachzentrum Pflege Cottbus

Fachzentrum für Pflege Chemnitz

Fachzentrum für Pflege Frankfurt

Westfalen Lippe

Gelsenkirchen

Husemannstr. 32-34, 45879 Gelsenkirchen

Tel.: 0209/38621600

Fax: 0234/97838-90032

E-Mail: pv-service-ge@knappschaft.de


Fachzentrum Pflege Gelsenkirchen-Mitte

Fachzentrum für Pflege Westfalen Lippe

Fachzentrum für Pflege München

Fachzentrum für Pflege Bochum

Fachzentrum für Pflege Berlin

Dezernat V.1.8

Knappschaftstr.1, 44799 Bochum

Tel.: 0234/304-0

Fax: 0234-97838-900500 

E-Mail: kv-personaldst@knappschaft.de

Personalfälle

Ver­trags­dienst­stel­len für die Pfle­ge­ver­si­che­rung

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Ansprechpartner für vertragliche Angelegenheiten der ambulanten Pflegeversicherung. Ihr regionaler Ansprechpartner der KNAPPSCHAFT richtet sich in der Regel nach dem Bundesland, in dem der Betriebssitz Ihres Unternehmens liegt. Falls Ihr Unternehmen in mehreren Bundesländern tätig ist, wenden Sie sich bitte unabhängig vom Betriebssitz Ihres Unternehmens an das Dezernat VIII.4.2 in Bochum.


VertragsdienststellenAnschrift und KontaktZuständigkeit

KNAPPSCHAFT

Dezernat VIII.4.2

Knappschaftstr. 1, 44799 Bochum

Tel.: 0234/304-0

Fax: 0234/304-9783880035

E-Mail: vertrag-pflege-NRW@kbs.de

Nordrhein-Westfalen

KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion Frankfurt

Referat KV/PV

Vertragsangelegenheiten

Galvanistr. 31, 60486 Frankfurt (Main)

Tel.: 069/7460-0

Fax: 0234/97838-90057

E-Mail: vertrag.frankfurt@knappschaft.de

Hessen

Thüringen

KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion Chemnitz

Referat KV/PV

Vertragsangelegenheit

Jagdschänkenstr. 50, 09117 Chemnitz

Tel.: 0371/801-0

Fax: 0371/801-4418

E-Mail: Chemnitz@knappschaft.de

Sachsen

KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion Cottbus

Referat KV/PV

Vertragsangelegenheiten

August-Bebel-Str. 85, 03046 Cottbus

Tel.: 0355/357-0

Fax: 0355/357-17240

E-Mail: Cottbus@knappschaft.de

Sachsen-Anhalt

Brandenburg

KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion Berlin

Referat KV/PV

Vertragsangelegenheit

Wilhelmstr. 138-139, 10963 Berlin

Tel.: 030/613760-0

Fax: 030/613760-699

E-Mail: Berlin@knappschaft.de

Berlin

KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion Hannover

Referat KV/PV

Vertragsangelegenheit

Siemensstr. 7, 30173 Hannover

Tel.: 0511/8079-0

Fax: 0511/8079-139

E-Mail: Hannover@knappschaft.de

Niedersachsen

KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion Hamburg

Referat KV/PV

Vertragsangelegenheit

Millerntorplatz 1, 20359 Hamburg

Tel.: 040/30388-0

Fax: 040/30388-1850

E-Mail: Hamburg@knappschaft.de

Schleswig-Holstein

Hamburg

Bremen

Mecklenburg-Vorpommern

KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion München

Referat KV/PV

Vertragsangelegenheit

Putzbrunnenstr. 73, 81739 München

Tel.: 089/38175-0

Fax: 089/38175-104

E-Mail: vertrag.münchen@knappschaft.de

Bayern

Baden-Württemberg

KNAPPSCHAFT

Regionaldirektion Saarbrücken

Referat KV/PV

Vertragsangelegenheit

St. Johanner Str. 46/48, 66111 Saarbrücken

Tel.: 0681/4002-0

Fax: 0681/4002-1098

E-Mail: saarbrücken@kbs.de

Saarland

Rheinland-Pfalz

Mehr zum Thema Pflegeeinrichtungen und -dienste