Job als Programmierer/in | Knappschaft-Bahn-See

Mar­tin Ber­ger - Pro­gram­mie­rer im Be­reich Busi­ness Ware­hou­se

Martin Berger, Programmierer im Bereich Business Warehouse bei der Knappschaft-Bahn-See.

Martin Berger / Teamleiter Business-Intelligence-Entwicklung

„Die Knappschaft-Bahn-See bietet hervorragende Bedingungen um Beruf und Familienleben miteinander zu vereinbaren. Als ich meine Arbeitszeit vorübergehend reduzierte wurde ich von allen Seiten unterstützt.“

Pro­gram­mie­rer im Be­reich Busi­ness Ware­hou­se

Nach Abschluss meines Studiums der Wirtschaftswissenschaften fing ich bei der Knappschaft-Bahn-See als Entwickler im Bereich Data Warehouse an. Aktuell bin ich Teamleiter in einem Projekt für den Business Intelligence Bereich. Meine zentralen Aufgabenstellungen sind die Aufbereitung und Verknüpfung von Daten und die Entwicklung von IT-Lösungen.  

Um für fachliche Fragestellungen Lösungen zu finden und diese auch technisch umzusetzen, braucht es Kreativität und Kompetenz.

Meine tägliche Arbeit ist sehr abwechslungsreich und von einem vertrauensvollen und produktiven Miteinander geprägt.

Die Knappschaft-Bahn-See unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Als ich Vater wurde ging ich in Elternzeit und nutzte die Möglichkeit, nach meiner Rückkehr die Arbeitszeit vorrübergehend zu reduzieren. Während der gesamten Zeit konnte ich mich auf die Rückendeckung meines Teams und meiner Vorgesetzten verlassen.

Stel­len­pro­fil

Wir er­war­ten...

  • ein abgeschlossenes Verwaltungs-oder Wirtschaftsinformatik Studium (Fachhochschuldiplom oder Bachelor) mit IT-Schwerpunkt
  • einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeitsumgebung DB2, in komplexen SQL-Abfragen sowie im Umgang mit Microsoft-SQL-Servern
  • die Beherrschung der MS-Office-Produkte
  • gute Programmierkenntnisse im IBM-Großrechnerumfeld
  • die Bereitschaft zur Einarbeitung in die Programmumgebung
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit

Wir bie­ten…

  • ein interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • zahlreiche interne Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Kolleginnen und Kollegen mit einem ausgesprochenen Teamverständnis
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (analog TVöD)
  • die Möglichkeit zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zum Beispiel die Arbeit in Teilzeit
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung

Mehr zum Thema Gesichter der IT