Unsere Regionaldirektion in Cottbus | Knappschaft-Bahn-SeeKnappschaft-Bahn-See stellt persönliche Beratung wegen des Corona-Virus vorübergehend ein

Knapp­schaft-Bahn-See stellt per­sön­li­che Be­ra­tung we­gen des Co­ro­na-Vi­rus vor­über­ge­hend ein

Aus Schutz vor dem COVID-19 Virus stellt die Knappschaft-Bahn-See (KBS) bundesweit die persönliche Kundenberatung in den Geschäftsstellen der KNAPPSCHAFT sowie den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See ein. „Damit schützen wir Mitarbeiter und Versicherte“, sagte Bettina am Orde, Vorsitzende der Geschäftsführung der KBS. Um gleichwohl und insbesondere in diesen bewegten Zeiten Ansprechpartner für Kranken-, Renten- und Pflegeversicherte zu sein, sind die Geschäfts- und Beratungsstellen weiterhin besetzt und bieten statt des persönlichen Kontakts telefonischen Service an. Die eigens dafür eingerichteten Rufnummern sind im Internet unter kbs.de und knappschaft.de hinterlegt sowie an den Geschäfts- und Beratungsstellen ausgehängt.

Die Schließung betrifft auch die Auskunfts- und Beratungesstellen der Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Sie erreichen die Rentenversicherung unter 0800 1000 4800.

Zurück zur "Regionaldirektion Cottbus"