Unsere Regionaldirektion in Cottbus | Knappschaft-Bahn-SeeZaubertränke leer getrunken

Zau­ber­trän­ke leer ge­trun­ken

Was haben eine Krankenversicherung und Harry Potter gemeinsam?

Auf den ersten Blick nicht mehr, als den gemeinsamen Standort bei der diesjährigen Nacht der kreativen Köpfe am 19. Oktober, die wieder ein Highlight im Cottbuser Veranstaltungskalender war.

Die KNAPPSCHAFT war diesmal Partner der Stadt- und Regionalbibliothek und richtete sich dort in einem Raum ein. Das Motto der diesjährigen Nacht lautete „Phänomene“, das die Bibliothek der Welt des Harry Potter widmete. Und so fand man zwischen den hohen Bücherregalen, nun Buchvorleser, Vorträge, Bastelecken, Hexen, Wahrsager und Zauberer.

Die KNAPPSCHAFT brachte eine Harry Potter „Zaubertränke“ (in Kooperation mit „Leib und Seele“) mit. Hier wurden der „Aufpäppeltrank“, ein Stärkungstrank für die eigenen Abwehrkräfte und der „Felix Felicis“, das „Glück in flüssiger Form“ ausgeschenkt. Rezepte zum Nachmachen konnten mit nach Hause genommen werden.

Der Vestibularmotorik- Koordinations-Parcours der KNAPPSCHAFT lud zum Gleichgewichtstraining ein. Wer diesen erfolgreich bestand, bekam dies bescheinigt. Denn wer den Nimbus 2000 selbst lenken möchte, sollte über einen guten Gleichgewichtssinn verfügen.
Das Harry Potter Thema entpuppte sich als wahrer Publikumsmagnet in dieser Nacht. Statt der erwarteten, sich an Vorjahreszahlen orientierenden, 600 Gäste, stürmten über 1360 Harry Potter Fans, viele kostümiert, die sonst eher Stille gewohnte Lese-und Ausleiheinrichtung.So waren noch weit vor Mitternacht die Zaubertränke leer getrunken, was aber die gute, Stimmung der Besucherschar von Kindern, Eltern und Großeltern nicht trübte.


Zurück zur "Regionaldirektion Cottbus"

Mehr zum Thema Standorte