Ener­gie­preis­pau­scha­le nicht er­hal­ten ?

Energiepreispauschale kommt für Rentenbeziehende im Dezember automatisch. Häufige Fragen und Antworten zum Thema haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Rö­mer­berg-Kli­nik

Re­ha­bi­li­ta­ti­on in Ba­den­wei­ler: Un­se­re Leis­tun­gen

In der Römerberg-Klinik stehen Sie als Patientin bzw. Patient im Mittelpunkt. Ihre Reha-Ziele sind daher auch unsere Ziele:

  • die Besserung / Wiederherstellung Ihrer Gesundheit und Mobilität und
  • Ihre Wiedereingliederung in Beruf, Familie und Gesellschaft.

In unserer Reha-Klinik in Badenweiler betreuen wir Sie mit größter Sorgfalt. Außerdem erhalten Sie bei uns Impulse für ein eigenständiges Leben.

Das bieten wir Ihnen:

  • ein erfahrenes, fachlich hoch qualifiziertes medizinisches Team (Fachrichtungen Orthopädie/Rheumatologie, urologische und gynäkologische Onkologie)
  • moderne Diagnostik
  • ein qualifiziertes Therapie- und Pflegeteam
  • zeitgemäße Therapien: Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, balneophysikalische Therapie, Entspannungstherapie, Kreativtherapie
  • Diätberatung, gesundheitsbewusste Ernährung,  gängige Diätformen, Reduktionskost, fleischlose Kost
  • moderne Einzelzimmer mit Blick ins Grüne (für Paare auf Wunsch auch Zweibettzimmer)
  • Erholung in einer einzigartigen Landschaft.

Unsere Reha-Klinik in Badenweiler bietet Ihnen folgende Arten der Rehabilitation:

  • medizinische Rehabilitationsmaßnahmen
  • medizinisch-beruflich orientierte Rehabiliation (MBOR)
  • Anschlussrehabilitationen (AHB).

Unsere Patientinnen und Patienten schätzen die freundliche, persönliche Atmosphäre der Römerberg-Klinik. Die Wertschätzung im Mitarbeiterteam untereinander und für die Patientinnen und Patienten schafft eine harmonische Atmosphäre. Die Reha-Klinik der KBS in Badenweiler verfügt über eine lange Tradition, gepaart mit aktuellem medizinischen Know-how.

Patienten beim Sport in unserer Reha-Klinik in Badenweiler.

Patienten beim Sport in unserer Reha-Klinik in Badenweiler

Das be­han­deln wir in der Rö­mer­berg-Kli­nik

Haupt­in­di­ka­tio­nen

Chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates (degenerativ, entzündlich, weichteilrheumatisch) wie

  • Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen: Chronische Rückenschmerzen, Hüftgelenk-, Kniegelenk-, Bandscheiben- und Schulteroperation
  • degenerative Erkrankungen: „Verschleiß“, Arthrose
  • entzündliche Erkrankungen: Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew u. a.

Anschlussheilbehandlungen nach Operationen am Bewegungsapparat wie

  • Knie- und Hüft-TEP
  • Wirbelsäulen-OP
  • Schulter-OP
  • OP aufgrund von Unfallfolgen.

Urologische und gynäkologische Onkologie (bösartige Erkrankungen), einschließlich Anschlussheilbehandlung:

  • Krebserkrankungen der Urologie z. B. nach Prostataoperation
  • Krebserkrankungen der Gynäkologie, z. B. nach  Brustkrebsoperation.

Ne­ben­in­di­ka­tio­nen

Zusätzlich können wir in Ihrer Reha diese Erkrankungen mitbehandeln:

  • Stoffwechselerkrankungen, z. B. Diabetes
  • Herz-/Kreislauferkrankungen, z. B. Hypertonie
  • gastroenterologische Erkrankungen
  • psychosomatische Funktionsstörungen.

Ak­tu­el­les

Long / Post-Co­vid Be­hand­lung

Sie haben eine Covid-19 Erkrankung durchgemacht und leiden jetzt an Spätfolgen?

In diesem Fall kann eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme hilfreich und sinnvoll sein!

Als Klinik mit orthopädischer Abteilung können wir in der Römerberg-Klinik Patient*innen behandeln, deren Post-Covid-Syndrom in erster Linie zu einer allgemeinen Leistungsreduktion mit Verlust von Kondition, Vitalität und Muskelkraft führt sowie Patient*innen mit resultierenden Schmerzsyndromen, Glieder-, Gelenk- und Muskelschmerzen.

Unser Therapiekonzept sieht hierfür eine Vielzahl von therapeutischen Anwendungen vor mit Sport- und Bewegungstherapie, Gruppengymnastik, Wassergymnastik, Muskelaufbautraining an Geräten, Ausdauertraining, Atemtherapie, Inhalationen, Entspannungstraining, Hirnleistungstraining, physikalische Therapie, Fachvorträge etc.

Durch unsere Psychologen, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten, Pflegefachkräfte und Diätassistenten können natürlich auch begleitende Einschränkungen auf neurologisch/psychiatrischer Ebene, gastrointestinale Symptome, Allgemeinsymptome und diversee Teilhabeeinschränkungen in Alltag und Beruf mitbehandelt werden.

Die Römerberg-Klinik bietet eine moderne Wohlfühl-Atmosphäre.

Die Römerberg-Klinik bietet eine moderne Wohlfühl-Atmosphäre.

Wer trägt die Kosten?

Die Kosten für Ihre Reha-Maßnahme trägt in der Regel Ihr Rentenversicherungsträger oder Ihre Krankenkasse. Dazu muss Ihr behandelnder Arzt oder behandelnde Ärztin die medizinische Notwendigkeit einer Rehamaßnahme oder Anschlussrehabilitation feststellen.

Die Reha-Klinik der Knappschaft-Bahn-See in Badenweiler verfügt über die notwendigen Versorgungsverträge und ist nach den Beihilfevorschriften anerkannt.

Für die Onkologie haben wir einen Belegungsvertrag mit der Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung in NRW (www.argekrebsnw.de).

Sie sind Selbstzahler bzw. Selbstzahlerin möchten als Privatpatient bzw- Privatpatientin Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun? Selbstverständlich sind auch Sie bei uns herzlich willkommen.