Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster | Knappschaft-Bahn-See

Die Knapp­schafts-Kli­nik Bad So­den-Sal­müns­ter

Un­se­re Leis­tun­gen für die Re­ha

In unserer Reha-Klinik in Bad Soden-Salmünster behandeln wir Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Bei uns erhalten Sie eine orthopädische sowie eine allgemeinärztliche Betreuung. Damit bieten wir Ihnen ein umfassendes und ganzheitlich orientiertes Behandlungskonzept.

Während Ihrer Reha fördern wir Ihre individuelle Leistungsfähigkeit und reduzieren Ihre Beschwerden und Funktionsdefizite. Außerdem unterstützen wir Sie dabei, bewusst gesund zu leben.

Besonders wichtig für eine erfolgreiche Reha ist auch Ihre eigene positive Grundeinstellung. Denn nur mit dieser können Sie Ihre bestehenden Gesundheitsprobleme selbst positiv beeinflussen.

Die Anwesenheit unseres ärztlichen Dienstes sowie unseres Pflegedienstes ist 24 Stunden am Tag gewährleistet. Unser Team sorgt mit viel Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft dafür, dass Ihre Heilbehandlung zum Erfolg wird.

In Bad So­den-Sal­müns­ter er­hal­ten Sie

Patienten im Fitnessraum der Reha-Klinik in Bad Soden-Salmünster.

stationäre Rehabilitationsmaßnahmen

Patienten auf dem Ergometer der Reha-Klinik in Bad Soden-Salmünster.

medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)

Zwei Patienten üben berufliche Bewegungen.

Betriebliche Rehabilitationsprogramme

Zwei Frauen machen Übungen im Sitzen.

Anschlußrehabilitationen (AHB)

Das be­han­deln wir

Haupt­in­di­ka­tio­nen

  • chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • postoperative Zustände bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, besonders der Wirbelsäule und der Extremitätengelenke.

Ne­ben­in­di­ka­tio­nen

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Gefäße (keine akuten kardiologischen Fälle)
  • Erkrankungen des Stoffwechsels
  • gastroenterologische Erkrankungen
  • Erschöpfungszustände
  • psychovegetative Erkrankungen.
Physiotherapeutin bei der Arbeit mit Patienten.

Wir machen Sie wieder fit

Wer trägt die Kosten?

Die Kosten für Ihre Rehabilitationsmaßnahme übernimmt in der Regel Ihr Rentenversicherungsträger oder Ihre Krankenkasse. Vorausgesetzt, Ihr behandelnder Arzt stellt die Notwendigkeit einer Reha- oder Anschlussbehandlung fest.

Die Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster verfügt über die notwendigen Versorgungsverträge und ist nach den Beihilfevorschriften anerkannt.

Sie sind Selbstzahler oder Privatpatient und wollen etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun? Auch in diesem Fall sind Sie bei uns herzlich willkommen.

Mehr zum Thema Reha in Bad Soden-Salmünster