Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Über BGF hinaus - hier ist noch mehr für Sie drin!

Unternehmen zeigen Verantwortung für alle Mitarbeiter/innen auch über die Verhältnisse am Arbeitsplatz hinaus. Soziales Engagement ist ein wichtiger Baustein im betrieblichen Gefüge und trägt wesentlich zur Zufriedenheit und Mitarbeiterbindung bei. Nutzen Sie die Vorteile des knappschaftlichen Verbundsystems und erweitern Sie Ihre Unterstützungsangebote mit unseren sozialen Leistungen:

Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Pflege

Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Pflege

Das Thema familienorientierte Personalpolitik ist mit Blick auf unsere alternde Gesellschaft, den Fachkräftemangel und sich wandelnde Lebensentwürfe hochaktuell.
Gerade der zunehmende Fachkräftemangel zwingt Unternehmen verstärkt, Beschäftigte langfristig an das Unternehmen zu binden. Dabei spielt die Mitarbeiterzufriedenheit eine entscheidende Rolle. Insbesondere junge Beschäftige fordern viel Flexibilität: Auszeit, Gleitzeit, Homeoffice. Wie können Firmen ihnen diese Work-Life-Balance bieten? Mütter, die schneller in den Beruf zurückkehren möchten, Väter, die sich stärker am Familienleben beteiligen wollen, Beschäftigte, die ihre Angehörigen pflegen: die Herauforderungen, Arbeits- und Privatleben optimal zu vereinbaren, sind vielfältig.

Hier lässt sich die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See seit 2005 im Drei-Jahres-Rhythmus mit dem audit berufundfamilie zertifizieren. Diese positiven Erfahrungen geben wir gern weiter.

Weitere Informationen bietet unser Datei ist nicht barrierefrei  Flyer "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" (PDF/116 KB)

Selbsthilfe

Selbsthilfe

Selbsthilfe, ein sensibles Thema. Viele Gesundheitsbedürfnisse können von der kurativen Medizin nicht oder nicht allein erfüllt werden.

Die häufigste Form der Selbsthilfe ist die Selbsthilfegruppe. Selbsthilfegruppen sind freiwillige Zusammenschlüsse von Betroffenen. Die Menschen erfahren in einer Selbsthilfegruppe, dass sie mit ihrer Erkrankung nicht allein sind.

In nahezu jedem Unternehmen sind Mitarbeiter beschäftigt, die direkt (als selbst Erkrankte) oder indirekt (als Angehörige) von Behinderung oder chronischer Krankheit und deren Folgen betroffen sind. Nicht immer jedoch möchten Mitarbeiter ihre Situation oder Probleme gegenüber Kollegen oder Vorgesetzten offenbaren. Betriebe können Betroffene unterstützen, indem sie sie frühzeitig über Beratungs- und Unterstützungsangebote der Gesundheitsselbsthilfe informieren und den Zugang zu diesen erleichtern.

Ausführliche Informationen bietet unser Datei ist nicht barrierefrei  Flyer "Selbsthilfe - ein sensibles Thema" (PDF/89 KB)

Firmenservice der Deutschen Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung bietet mit ihrem Firmenservice eine Vielzahl von Informationen rund um die Themen gesunde Beschäftigte, Rente und Altersvorsorge sowie Sozialabgaben an.

Zur Internetseite der Deutschen Rentenversicherung >>>

>> BGF-Newsticker


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See