Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Knappschaftliches Meldeverfahren

Die Grundlage für das Meldeverfahren - die Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung - finden Sie hier:

www.gkv-datenaustausch.de

Zusätzliche Angaben für Beschäftigte in knappschaftlichen Betrieben

Für Beschäftigte in knappschaftlichen Betrieben ist der Datenbaustein Knappschaft (DBKS) zwingend erforderlich, wenn die Meldung mit der von der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) vergebene Betriebsnummer (beginnend mit 098 bzw. 980) erfolgt. Aufbau und Inhalt des Datenbausteins ergeben sich aus der Anlage 24 zum Gemeinsamen Rundschreiben „Gemeinsames Meldeverfahren zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung" (www.gkv-datenaustausch.de).

Bei Fragen zum Betriebsverzeichnis der knappschaftlichen Betriebe wenden Sie sich bitte an die:

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Dezernat VII.1.1
45115 Essen

E-Mail: DEZ71@kbs.de


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See