Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Überwiegend in der Seefahrt beschäftigt gewesen

Die besonderen versicherungsrechtlichen Voraussetzungen sind erfüllt, wenn Seeleute ab dem Monat nach Vollendung des 37. Lebensjahres für mindestens 108 Monate in der deutschen Seefahrt (einschließlich Hochsee- und Küstenfischerei) als Arbeitnehmer beschäftigt oder als Küstenschiffer/Küstenfischer tätig waren.

Der Bemessungszeitpunkt (Vollendung des 37. Lebensjahres) wird um Zeiten der Arbeitslosigkeit vorverlegt, sofern sie Beitrags- oder Anrechnungszeiten in der Rentenversicherung sind und nach dem vollendeten 50. Lebensjahr liegen.

Zurück zur Übersicht >>>


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See