Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Änderung des Beitragssatzes zur gesetzlichen Pflegeversicherung zum 1. Januar 2015

Der Bundestag hat am 17. Oktober 2014 das erste Pflegestärkungsgesetz beschlossen. Infolgedessen wird der Beitragssatz zur gesetzlichen Pflegeversicherung zum 1. Januar 2015 von 2,05 v. H. auf 2,35 v. H. bzw. für Kinderlose von 2,30 v. H. auf 2,60 v. H. erhöht.

Bei Rentnern, die in der gesetzlichen Pflegeversicherung pflichtversichert sind, steigen daher die Beiträge, welche die KBS aufgrund gesetzlicher Bestimmungen einbehalten und an die Pflegekassen abführen muss. Dies führt dazu, dass Rentner/-innen der KBS ab Januar 2015 in der Regel einen geringeren Auszahlungsbetrag der Betriebsrente erhalten.

Bei der Überweisung der Betriebsrente für den Monat Januar weisen wir mit einem Zusatztext im jeweiligen Kontoauszug auf den geänderten Auszahlungsbetrag der Betriebsrente hin.


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See