Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Altersfaktoren im Überblick

AlterFaktorAlterFaktorAlterFaktorAlterFaktorAlterFaktorAlterFaktor
173,1252,4331,9411,5491,2570,9
183,0262,3341,8421,4501,1580,9
192,9272,2351,7431,4511,1590,9
202,8282,2361,7441,3521,1600,9
212,7292,1371,6451,3531,0610,9
222,6302,0381,6461,3541,0620,8
232,5312,0391,6471,2551,0630,8
242,4321,9401,5481,2561,064 + älter0,8


Hier ein Berechnungsbeispiel:

Herr Mustermann ist 30 Jahre alt und verdient 21.000 € im Jahr. Zur Berechnung der Versorgungspunkte ist die Leistungsformel für die Ermittlung der Versorgungspunkte anzuwenden. Im Beispiel des Herrn Mustermann erfolgt die Berechnung der Versorgungspunkte für ein Jahr wie folgt:

3,5 Versorgungspunkte = 21.000 EUR x 2
12.000 EUR

Die Versorgungspunkte werden nunmehr mit dem Messbetrag multipliziert. Der Messbetrag beträgt 0,4 Prozent des jährlichen Referenzentgeltes, also 48 EUR im Jahr oder 4 EUR pro Monat.

Er dient zur Ermittlung der monatlichen Betriebsrente.

Versorgungspunkte x Messbetrag = monatliche Rente

Zurück zum Beispiel:

3,5 Versorgungspunkte x 4 EUR = 14 EUR pro Monat

Wenn Sie es genau wissen wollen......, dann kommen Sie einfach zu uns! Unsere Auskunfts- und Beratungsmitarbeiter oder unsere Versichertensprecher werden Ihnen gerne die Höhe Ihrer Betriebsrente auf Euro und Cent genau berechnen; und das kostenlos!

Bitte beachten Sie:

Wie in der gesetzlichen Rentenversicherung auch, sind für die vorzeitige Inanspruchnahme einer Betriebsrente für jeden Monat des vorzeitigen Rentenbezugs Abschläge von 0,3 Prozent hinzunehmen. Und dies ein Leben lang! Allerdings werden diese Abschläge auf höchstens 10,8 Prozent begrenzt. Wie hoch diese Abschläge im Einzelfall werden können, sagen wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch. Auch informieren wir Sie darüber, welche Rentenleistung für Sie die günstigere Variante ist, damit Sie möglichst viel von Ihrer Betriebsrente haben.

 


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See