Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Was ist das Punktemodell?

Das Punktemodell ist im Grundkonzept rein beitragsorientiert. Im Rentenfall wird die Leistung aus den während der gesamten Versicherungsdauer in der Renten-Zusatzversicherung eingezahlten Beiträgen errechnet, so dass die Leistung nach dem Punktemodell die gesamte Erwerbsbiografie widerspiegelt.

Die Leistungen, die in Form des Punktemodells zugesagt werden, ergeben sich aus einer Gesamtbeitragsleistung von rund 4 Prozent des Einkommens, die in ein vollständig kapitalgedecktes System eingezahlt werden würde. Für die Dynamisierung wird während der Versicherungsphase und während der Leistungsphase ein Zinssatz von rund 4 Prozent zugrunde gelegt.


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See