Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


An was Sie denken sollten

An was Sie denken sollten

Ihre medizinischen Unterlagen: 

Um unnötige ärztliche Untersuchungen zu vermeiden, ist es uns wichtig, dass Sie eine Aufstellung Ihrer bisher verwendeten Medikamente, ggf. auch Röntgenaufnahmen jüngeren Datums sowie die Befundberichte bzw. weitere Informationen Ihres Hausarztes mitbringen. Als Diabetiker sollten Sie zusätzlich Ihren Diabetikerausweis mitnehmen.  

Das sollte unbedingt ins Reisegepäck!

  • Badebekleidung, Badeschuhe sowie Bademantel
  • Sportbekleidung sowie leichte Turn- oder Gymnastikschuhe
  • Fön 

Ein Radiowecker, Handtücher und Badetücher stehen auf dem Zimmer zur Verfügung. 

Fernsehen / Telefon / Internet 

Fernsehen können Sie bei uns kostenfrei. Für das Telefonieren berechnen wir eine tägliche Grundgebühr von 50 Cent, für jede Gesprächseinheit 10 Cent. Außerdem steht Ihnen in der Klinik ein Internet-Kiosk zur Verfügung. 

Schmuck und andere Wertsachen: 

Wir empfehlen Ihnen, teuren Schmuck und andere Wertsachen zu Hause zu lassen. Falls Sie dennoch auf das ein oder andere Stück nicht verzichten möchten, steht ein Schließfach auf Ihrem Zimmer zur Verfügung.  

Wäschepflegeraum: 

Um Ihnen unnötig viel Gepäck zu ersparen, steht Ihnen ein Wäschepflegeraum zur Verfügung. Waschmaschine und Trockner (beides gegen geringe Gebühr) sowie Bügelbretter und -eisen können dort genutzt werden.  

Reisegepäck aufgeben: 

Damit Ihre Reha-Maßnahme schon bei Anreise mit der Bahn erholsam beginnt, empfehlen wir Ihnen, Ihr Reisegepäck durch einen Kurierdienst befördern zu lassen. Ihr Reisegepäck sollten Sie mindestens zwei Werktage vor Ihrer geplanten Anreise von zu Hause abholen lassen. Im Idealfall können Sie Ihr Gepäck bereits in unserem Haus vorfinden. Ihr Gepäck adressieren Sie bitte direkt an die Knappschafts-Klinik Warmbad, Am Kurpark 10, 09429 Wolkenstein/ Ortsteil Warmbad.  

Ebenso empfehlen wir Ihnen die direkte Buchung der Gepäckabholung für Ihre Rückreise. Der vorläufige Abreisetag entspricht dem Entlassungsdatum. Eventuelle spätere Änderungen des Abreisedatums (z.B. wegen Verlängerung der Reha-Maßnahme) können Sie Ihrem Kurierdienst per Telefon formlos bekannt geben.

Abholservice:

Falls Sie die Anreise mit der Bahn vornehmen, ist ein kostenloser Abholservice nach Vereinbarung vom Bahnhof bzw. Bushaltestelle zur Klinik für Sie eingerichtet. Mit der Einladung zu Ihrer Reha-Maßnahme erhalten Sie Ihre persönlichen Anreisehinweise.


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See