Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Über Bad Driburg

725 Jahre Bad Driburg

Bad Driburg kann seit 2015 auf eine über 725-jährige Stadtgeschichte zurückblicken. Heute ist Bad Driburg eine moderne Kurstadt, die ein breites Spektrum an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten bietet. Sanfte Mittelgebirgskämme kombiniert mit zahlreichen Wanderwegen und herrlichen Ausblicken in abwechselungsreicher Natur machen Bad Driburg zu einem echten Erlebnis. Eingebettet in die reizvolle Landschaft des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge finden Sie im traditionsreichen Moor- und Mineralbad Bad Driburg und in der Umgebung ein breit gefächertes Angebot an attraktiven Freizeitmöglichkeiten. Mit dem Thermalbad, dem Kurpark und Kurhäusern im englischen Landhausstil sowie einladenden Einkaufszonen ist die Badestadt attraktiv für ihre Gäste.

In der näheren Umgebung gibt es mit Museen, die Modellbundesbahn im historischen Güterbahnhof, zahlenreichen weiteren historischen Gebäuden wie der Burgruine Iburg und dem Wasserschloss Heerse, lohnenswerte Ausflugsziele.

In der weiteren Umgebung sind die Hansestädte Brakel und Warburg, die lippische Residenz Detmold mit den Externsteinen, dem Westfälischen Freilichtmuseum und dem Hermannsdenkmal ebenso beliebte Ziele wie die Domstadt Paderborn mit vielen Sehenswürdigkeiten wie 20 historischen Gebäuden in der Innenstadt, die Kreisstadt Höxter an der Weser mit eindrucksvollen Fachwerkbauten und die Klosterregion im Kulturland Kreis Höxter mit den Abtei Marienmünster und UNESCO-Welterbe Kloster Corvey.

Brunnenarkaden (Bild anzeigen)

Burg Dringenberg (Bild anzeigen)

Fußgängerzone Bad Driburg (Bild anzeigen)

Iburgwall (Bild anzeigen)

Modelleisenbahnschau (Bild anzeigen)

Mühlenpforte (Bild anzeigen)

Wasserschloss Heerse (Bild anzeigen)

Konzertmuschel (Bild anzeigen)

Glasmacherdenkmal (Bild anzeigen)

Blick auf Bad Driburg vom Kaiser-Karls-Turm (Bild anzeigen)

Diotima mit See (Bild anzeigen)


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See