Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Heilmittel

Heilmittel

Heilmittel sind ärztlich verordnete medizinische Leistungen, die einem Heilzweck dienen oder einen Heilerfolg sichern, soweit sie gemäß der Heilmittel-Richtlinie als verordnungsfähige Leistungen anerkannt sind. Sie werden von entsprechend ausgebildeten und zugelassenen Leistungserbringern erbracht. Hierzu zählen insbesondere Leistungen der Massagetherapie, Krankengymnastik, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie, Ergotherapie und Podologie.

Besonderheit bei Verordnungen außerhalb des Regelfalles

Wenn die in dem Heilmittel-Katalog als Bestandteil der Heilmittel-Richtlinie vorgegebene Verordnungsmenge ausnahmsweise nicht ausreicht, um das Therapieziel zu erreichen, können bei bestimmten Diagnosegruppen weitere Verordnungen außerhalb des Regelfalles erfolgen. Verordnungen außerhalb des Regelfalles müssen durch den Arzt begründet und grundsätzlich von der Krankenkasse vor Fortführung der Therapie zur Genehmigung vorgelegt werden. Mit Ausnahme des Antrages auf Feststellung eines langfristigen Behandlungsbedarfes bei besonders schwerer Erkrankung (§ 32 Absatz 1a SGB V i. V. m. § 8 Absatz 5 der Heilmittel-Richtlinie) hat die Knappschaft gemäß § 8 Absatz 4 der Heilmittel-Richtlinie von ihrem Genehmigungsverzicht Gebrauch gemacht, so dass eine vorherige Vorlage solcher Verordnungen außerhalb des Regelfalles zurzeit nicht erforderlich ist.

KNAPPSCHAFT - für meine Gesundheit!


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See