Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Hilfsmittel

Der Leistungsbereich Hilfsmittel wird von der KNAPPSCHAFT bevorzugt über den elektronischen Übermittlungsweg abgerechnet. Die rechnungsbegründenden Unterlagen (wie Verordnungen oder Genehmigungen und auch Begleitzettel für Urbelege) werden jedoch zur Begleichung Ihrer Rechnung in unseren Abrechnungsstellen benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Rechnung in der Abrechnungsstelle nur bearbeitet werden kann, wenn die elektronischen Abrechnungsdaten fehlerfrei im System zur Verfügung stehen und die rechnungsbegründenden Unterlagen vorliegen.

Die zuständige Abrechnungsstelle für Ihre Leistungen entnehmen Sie bitte folgender Tabelle:

Papierannahmestellen:

ZuständigkeitDarstellung auf Krankenversichertenkarten / VerordnungAbrechnungsstelle
KVen Nordrhein, Westfalen-Lippe3505006; 4405007KNAPPSCHAFT
Engelsburgstr. 1a
44575 Castrop-Rauxel
Tel.: 02305 1001-0
Alle übrigen KVen 0105006; 0705002;
1005007; 1305000;
1505002; 2105000;
3105002; 5505001;
6005008; 6205000;
6305001; 6405002;
6505003; 6905007;
7405004; 7705007;
7805008; 8005002;
8405006; 9305007;
9505009; 9705001
KNAPPSCHAFT
St. Johanner Str. 46-48
66111 Saarbrücken
Tel.: 0681 4002-0

Falls Sie Fragen zum Bearbeitungsstand oder zu eventuell Kürzung Ihrer Rechnung haben, hilft Ihnen gern Ihre zuständige Abrechnungsstelle unter der oben angegebenen Telefonnummer weiter.

Sollten Sie Fragen zu Fehlermeldungen betreffend Ihrer elektronischen Abrechnungsdaten haben, steht Ihnen die Clearingstelle der KNAPPSCHAFT unter folgender Adresse zur Verfügung:

Clearingstelle im Dezernat I.5.5
Tel.: 0800 0200 505
Fax: 0234 304 16090
E-Mail: datenaustausch@kbs.de

KNAPPSCHAFT - für meine Gesundheit!


Diese Seite:

© Knappschaft-Bahn-See